Kategorien &
Plattformen

Das Walburga Zentrum

Berichte und Bilder von der Baugrube bis zum fertigen Gemeindezentrum
Das Walburga Zentrum
Das Walburga Zentrum

03.06.2018 Einweihung des Walburga Zentrums

In den vergangenen Wochen wurden noch viele Gewerke in und um das neue Gemeindezentrum fertiggestellt. Nach einem festlichen Gottesdienst wurd das Walburga Zentrum mit seinem Bischof Dierichs Saal eingeweiht. Anschließend wurde bei einem Glas Wein noch die ein oder andere Rede gehalten, Glückwünsche übergeben und den vielen Ehrenamtlichen gedankt, die zum Gelingen des Neubaus beigetragen hatten. Dann ging es bei Weck, Worscht und Wein zum gemütlichen teil über, der auch musikalisch begleitet wurde. Nun konnten alle Gemeindemitglieder den schönen Neubau besichtigen und Pläne für die zukünftige Nutzung schmieden.     

04.03.2018

Innenausbau II

Der Fußboden wurde verlegt.

13.02.2018

Innenausbau I

Viele Gewerke sind schon fertig und man beommt einen guten Eindruck, wie es bald aussehen wird. (Bilder: AdNovum)

03.01.2018

Zwischenbericht Neubau Pfarrzentrum

 

Da der Neubau unseres Pfarrzentrums bisher sehr gut vorangekommen ist, möchte ich einen Zwischenbericht geben.
Im Frühjahr, kurz nach Ostern, fand der Spatenstich statt. Der Bodenaushub und die anschließende Erstellung des Rohbaus erfolgten relativ zügig. Großen Wert legten wir „Bauherren“ darauf, dass der Charakter der alten Scheune erhalten blieb und ein moderner Neubau (Saal und Untergeschoss) durch eine Lichtfuge mit der Scheune verbunden wurde.
Inzwischen sind alle Leitungen für Wasser, Gas, Strom, Internet verlegt, die Fenster und Fensterbänke  montiert. Bei den Fenstern der Scheune ergab sich die Frage: Anpassen an die nicht gerade verlaufenden Balken oder gerade Montage? Wir haben uns für den Erhalt des Alten entschieden.
Die Innengestaltung der Scheune erfolgte durch Trockenwände in Catering-, Vorrats- und Toilettenräumen sowie einem Garderobenbereich. Die Auswahl der Farbgestaltung der Innen- und der Außenwände des Neubaus ist bereits vorgenommen; ebenso wurden bereits die Lampen für innen und außen mit der Fachfirma ausgewählt. Die Innenputzarbeiten im Unter- und Erdgeschoss des Neubaus wurden fertiggestellt und die Außenfassade des Neubaus komplett gedämmt und verputzt.
Bis auf ein paar Kleinigkeiten ist der Lastenaufzug betriebsbereit und vom TÜV abgenommen worden.
Ende November (48. Woche) konnte nach umfangreichen Vorarbeiten ein Fließestrich im gesamten Baubereich eingebracht werden. Um eine schnellere Trocknung zu erreichen, wird ab Anfang Dezember geheizt.
Sehr schön und geschmackvoll präsentiert sich die Glaseingangstür an der Lichtfuge.
Die behindertengerechte Toilette ist in Bearbeitung und wird termingerecht fertiggestellt.
An dieser Stelle möchten wir den Handwerkern ein großes Kompliment aussprechen. Alle Firmen haben bisher sauber, termingerecht und im Kostenrahmen gearbeitet. Die Zusammenarbeit mit den Architektinnen verläuft stets angenehm und kollegial.
Sollte der Winter uns keinen Strich durch die Rechnung machen, können wir mit dem von uns angepeilten Einweihungstermin im Frühjahr rechnen.

Text und Fotos: Berthold Steinberg, im Namen der Bauleitung

03.11.2017

Der Innenausbau kommt gut voran

Fenster und Fensterbänke sind gesetzt und auch sonst geht es gut weiter

(Bilder. AdNovum)

01.10.2017

Gottesdienst mit anschließendem Richtfest

Nach der Gottesdienstfeier bei der Eberhard Vogt anhand viele einzelner Gegenstände darstellte, was das neue Gemeindezentrum für uns bedeutet und was wir alles mit hinein nehmen, waren alle zum Richtfest des neuen Gemeindezentrums eingeladen. Bei Weck Worscht und Wein gab es viele gute Gespräche und jeder konnte sich ein Bild machen, wie das neue Gemeindezentrum aussehen wird.  Auch Richtspruch und Weihe durften natürlich nicht fehlen. (Bilder Ludger Muno; Beate Krehling)

17.09.2017

Warten auf das Richtfest

Das Flachdach wurde gegossen. Die Scheune entkernt und die Türen entsprechend ausgemauert.
(Bilder: Ludger Muno)

20.08.2017

Die Wände sind gegossen

Die Wände des Erdgeschosses sind fertig. Die Elektroinstallation wurde gleich mit eingegossen.

22.07.2017

Balkon und Wände des Erdgeschosses

Nachdem der Boden fertig ist wurde der Balkon eingepasst. Die Wände im Erdgeschoss müssen noch gegossen werden.

09.07.2017

Vorbereitungen für die erste Decke

Die Wände im Untergeschoss sind fertig. Die Schalung für die Decke bzw, den Boden des Erdgeschosses wird vorbereitet. 

23.06.2017

Untergeschoss wird gebaut

Die Bondenplatte ist fertig, die Armierung der Wände steht.

08.06.2017

Armierung der Bodenplatte

Die Armierungseisen wurden verlegt. Morgen soll die Bodenplatte gegossen werden.

26.05.2017

Vorbereitungen für die Bodenplatte 

07.05.2017

Aushub der Baugrube II

Fertig !

18.04.2017

Aushub der Baugrube I

Nach dem ersten Spatenstich wird die Baugrube ausgehoben.

April 2016

Der Plan wird konkret

(Plan: Architekturteam ADNOVUM)